Home | Idee | Mitmachen | Kontakt | Impressum / Datenschutz

Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 11. Jul. 2017

    Der Becklingen War Cemetery ist eine Kriegsgräberstätte, die unter Leitung der Commonwealth War Graves Commission 1951 angelegt wurde. Dieser Soldatenfriedhof liegt in der Nähe der Ortschaft Wietzendorf im Ortsteil Bockel nördlich von Becklingen. Auf diesen Zentralfriedhof wurden aus dem Umkreis mehrere kleinere Friedhöfe und Einzelgräber, in denen Gefallene und Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges bestattet waren, zusammengeführt. Die meisten Opfer stammten aus den letzten zwei Monaten vor Kriegsende. 2086 Briten, 140 Kanadier, 79 Australier, 38 Neuseeländer, 2 Südafrikaner, 1 Grieche, 19 Polen, 5 Russen, 2 Jugoslawen und 29 Personen mit unbekannter Nationalität fanden auf diesem Soldatenfriedhof ihre letzte Ruhestätte.

    Foto: Manfred Munzinger
    10. Jul. 2017

    Die Evangelisch-lutherische Kirche St. Matthias in Jork im niedersächsischen Landkreis Stade liegt von Kanälen umgeben auf einer alten Wurt unmittelbar im Ortszentrum. Um die Kirche herum finden sich noch zahlreiche Gräber des alten Friedhofs. Beisetzungen finden hier keine mehr statt.

    Foto: Manfred Munzinger
    8. Jul. 2017

    Der Jüdische Friedhof in Altona wurde 1611 angelegt und gilt nicht nur wegen der kulturhistorischen Bedeutung zahlreicher Grabsteine weltweit als eines der bedeutendsten jüdischen Gräberfelder. Der knapp zwei Hektar große Friedhof besteht aus einem sefardischen Teil für jüdische Einwanderer von der iberischen Halbinsel und einem aschkenasischen Teil für deutsche Juden und Einwanderer aus Osteuropa und Russland. 2007 wurde der Friedhof nach umfangreichen Forschungs- und Restaurierungsarbeiten für Besucher wieder zugänglich gemacht.

    Foto: Elly Mainz, Manfred G. Munzinger
    7. Jul. 2017

    Mittelnkirchen ist eine Gemeinde im Landkreis Stade in Niedersachsen. Die Gemeinde gehört der Samtgemeinde Lühe an. Der Friedhof ist rund um die im 14. Jahrhundert erstmals nachweisbare St.-Bartholomäus-Kirche angelegt.

    Foto: Manfred Munzinger

    Ansichten