Home | Idee | Mitmachen | Kontakt | Impressum / Datenschutz

Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 20. Okt. 2016

    Pula ist die größte Stadt der Gespanschaft Istrien. Der K.u.k. Marinefriedhof wurde im Jahre 1862 von der Marinesektion des damaligen K.u.k. Reichskriegsministeriums errichtet. Der Friedhof ist auf der Liste der Haager Konvention zum “Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten” verzeichnet. Auf dem 22.000 Quadretmetern fanden im Laufe der Zeit circa 150.000 Kriegstote ihren letzten Ruheplatz. Im Jahre 1990 erfolgte eine umfassende Erneuerung des Friedhofes mit Hilfe des Österreichischen Schwarzen Kreuzes sowie dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge.

    Foto: Manfred G. Munzinger
    14. Okt. 2016

    Die Stadt Sassnitz ist ein staatlich anerkannter Erholungsort an der Ostsee. Sie liegt auf der Halbinsel Jasmund im Nordosten der Insel Rügen. Auf dem 1993 neu gestalteten Gräberfeld Sassnitz-Dwasieden ruhen 300 deutsche Soldaten sowie zehn Opfer anderer Nationen.

    Foto: Udo Müller

    Ansichten