Home | Idee | Mitmachen | Kontakt | Impressum |Datenschutz

Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 24. Jun. 2019

    Friedhöfe bieten Bestattungsflächen und sind Orte der Trauer, des Gedenkens und Innehaltens. Köln hat - und das ist bundesweit nahezu einmalig! - 55 sehr unterschiedliche kommunale Friedhöfe. Sie alle tragen zu einer Trauer- und Bestattungskultur in Köln bei, die es unbedingt zu bewahren, aber auch behutsam weiterzuentwickeln gilt.

    Foto: Sabine Golkhatmi - 2005

    Darüber hinaus haben die Kölner Friedhöfe noch weitere wichtige und schützenswerte Funktionen. Mit einer Gesamtfläche von 480 Hektar besitzen sie einen beachtlichen Erholungswert für die Bevölkerung. Gerade im innerstädtischen Bereich übernehmen sie oftmals auch die wichtigen Funktionen von Grün- und Parkanlagen. Friedhöfe sind ein bedeutender Bestandteil der Stadt- und Raumplanung, da sie für die Umwelt einen ökologischen und klimatischen Beitrag leisten. Sie erzählen Geschichten, wichtige Zeitzeugen und Orte der Begegnung.

    Seit Jahren beschäftigen sich Vertreter der städtischen Friedhofsverwaltung mit Bestattern, Steinmetzen, Friedhofsgärtnern, Floristen und Floristinnen sowie Vertretern der katholischen und evangelischen Kirche im Arbeitskreis Friedhof zusammen und erarbeiten ein Zukunftskonzept zur Entwicklung der Friedhöfe. Gemeinsam beobachten und bewerten sie die aktuelle Situation und den gesellschaftlichen Wandel, um in Respekt Kölner Friedhöfe als Ruheräume zu geben. Denn die Zeiten und die Menschen ändern sich - und mit ihnen die Friedhöfe.

    Das Thema „Friedhof” beschäftigt aber nicht nur die Friedhofsverwaltung und wird im Arbeitskreis Friedhof diskutiert. Auch die politischen Gremien befassen sich mit den Fragestellungen und müssen wichtige Entscheidungen für das Friedhofswesen in Köln treffen. Letzten Endes sind es aber die Bürger der Stadt, die in vielfacher Weise betroffen sind. Deshalb werden die Kölnerinnen und Kölner daran beteiligt, gemeinsam ein Bild der zukünftigen Friedhöfe als Orte der Ruhe in Köln zu entwerfen.

    Vom 24. bis 30. Juni 2019 finden in der Kölner Friedhofswoche eine große Anzahl an Veranstaltungen, Führungen, Theaterstücke und Vorträge statt. Wer mitdiskutieren und seine Meinung einbringen möchte, findet hier die Termine.

    14. Jun. 2019

    Die Laurentiuskapelle in Miltenberg am Main wurde bereits im Jahre 1380 erwähnt. Der darum angelegte Friedhof dokumentiert u.a. mit seinen Grabmälern das hohe Niveau der Steinmetzkunst des ausgehenden 16. Jahrhunderts in dieser Region.

    Ansichten