Home | Idee | Mitmachen | Kontakt | Impressum / Datenschutz

Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 31. Mai. 2009

    Hörstein ist ein Stadtteil der unterfränkischen Stadt Alzenau in Bayern. Der jüdische Friedhof in Hörstein wurde 1812 angelegt und 1848 erweitert. Die letzte Beisetzung fand 1937 statt. In den Jahren 1936 und 1937 wurde der Friedhof geschändet: 100 Grabsteine wurden umgeworfen. Nach Kriegsende richtete man den Jüdischen Friedhof wieder her. Es sind 266 Grabsteine erhalten.

    Foto: Brigitte Drinkmann
    21. Aug. 2009

    Hörstein ist ein Ortsteil der unterfränkischen Kleinstadt Alzenau im Landkreis Aschaffenburg in Bayern.

    Foto: Brigitte Drinkmann
    2. Feb. 2009

    Nach einer Vielzahl von Erweiterungen zerfällt der heutige Friedhof in drei große Teile. Der einzigartige Reiz dieses Friedhofes besteht in dem Kranz der alten Grüfte, welche den unteren Teil mit der Kirche harmonisch abschließen.

    Foto: Marion Jacobi

    Ansichten