Home | Idee | Mitmachen | Kontakt | Impressum / Datenschutz

Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 21. Mai. 2010

    Østerbro ist ein Stadtteil der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Holmens Kirkegaard ist der Friedhof der Marine, aber auch viel bekannte Künstler sind hier begraben.

    Foto: Knud Albert Jepsen
    10. Apr. 2010

    Randers ist eine Hafenstadt in Ost-Jütland, Dänemark, etwa 40 km nördlich der Stadt Århus.

    Foto: Knud Albert Jepsen
    10. Mrz. 2017

    Rømø Kirkeby ist ein Ort auf der südlichsten dänischen Wattenmeerinsel Röm. Die Rømø Kirke, aus dem Jahr 1200, ausgebaut im 17. und 18. Jahrhundert, ist dem Schutzheiligen der Seefahrer Sankt Clemens geweiht. Umgeben ist sie von einem Friedhof mit Grabsteinen reicher Walfangkapitäne, so genannter Kommandeursteine.

    Foto: Alexander Helbach
    16. Feb. 2010

    Das Dorf Rolsø lag in Djursland, einer dänischen Halbinsel im Osten Jütlands. Von dem Dorf ist nur noch die Kirche und der Friedhof erhalten. Die ursprüngliche, romanische Kirche musst 1908 einer neuen weichen.

    Foto: Knud Albert Jepsen

    Ansichten