Home | Idee | Mitmachen | Kontakt | Impressum / Datenschutz

Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 16. Jul. 2012

    Foto: Elly Mainz - 200914.07.2012 - Der Golzheimer Friedhof mit den alten Grabmalen von bekannten Düsseldorfern liegt verkehrsgünstig mitten in der Stadt direkt an einer U-Bahn-Haltestelle. Doch die Fahrgäste bekommen davon wenig mit. Deshalb wollte Paul-Jürgen Stein, Vorsitzender des Vereins “Der Golzheimer Friedhof soll leben”, ihn bekannter machen und fand Unterstützung bei der Rheinbahn und bei Thomas Bernhardt von der Geschichtswerkstatt. Der schrieb eine Haltestellengeschichte über den Golzheimer Friedhof. Jetzt ließ die Rheinbahn die Aushänge in die Schaukästen der Fahrgast-Informationen anbringen.

    Quelle: RP am 14.07.2012

    Ansichten