Home | Idee | Mitmachen | Kontakt | Impressum / Datenschutz

Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 29. Mai. 2015

    Das Gigantengrab Coddu Vecchju ist eines des besterhaltenen Gigantengräber Sardinens. Es stammt aus dem 2. Jahrhundert vor Chritus und diente als Bestattungsplatz für einen ganzen nuraghischen Stamm. Beeindruckend ist die vier Meter hohe elegant geformte Eingangsstele mit dem winzigen 50 Zentimeter-Loch. Dahinter zieht sich etwa zehn Meter ein längs gestreckter Aushub, der mit quaderförmigen Granitplatten seitlich begrenzt und bedeckt ist.

    Foto: Elly Mainz

    Ansichten