Home | Idee | Mitmachen | Kontakt | Impressum / Datenschutz

Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 1. Sep. 2010

    Durch Naziterror wurde der Israelische Friedhof in Dessau am 9. November 1938 geschändet. Nach dem Zweiten Weltkrieg ließ der 1. sowjetische Stadtkommandant die Grabsteine bergen. Sie wurden in die Friedhofsmauer eingelassen.

    Foto: Brigitte Drinkmann
    Jüdischer Friedhof

    Ansichten