Home | Idee | Mitmachen | Kontakt | Impressum / Datenschutz

Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 28. Feb. 2011

    25.02.2011 - Schüler des Ricarda-Huch-Gymnasium werden zukünftig die Pflege des Jüdischen Friedhofs in Dreieich südlich von Frankfurt übernehmen. Es ist die erste Schule Hessens, die eine Patenschaft für einen jüdischen Friedhof übernommen hat. Da überall die teils jahrhundertealten Gräber zu verwittern drohen, hoffen die jüdischen Gemeinden, dass andere Schulklassen dem Beispiel folgen. Parallel zur Arbeit auf dem Friedhof lernen die Mädchen und Jungen aus den Klassen 5 bis 7 historische Fakten über das Leben und die spätere Vernichtung der jüdischen Gemeinde durch die Nazis.

    Quelle: rhein-main.business-on.de am 25.02.2011

    Ansichten