Home | Idee | Mitmachen | Kontakt | Impressum |Datenschutz

Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 17. Dez. 2008

    Süderholz ist eine amtsfreie Gemeinde im Süden des Landkreises Nordvorpommern. Den Bau der Kirche im Ortsteil Rakow datieren Forscher auf das Jahr 1238. Sie ist somit die älteste Kirche im alten Landkreis Grimmen.

    Foto: Claudia Gölz
    22. Jun. 2010

    Der Gelände des Alten Friedhofs in Schwerin umfasst eine Fläche von ca. 28,1 Hektar und wurde 1863 seiner Bestimmung übergeben. Entgegen überkommenen Anlagen des 16. bis 18. Jahrhunderts - die auf annähernd quadratischen oder rechteckigen Grundrissen mit einem möglichst gleichförmigen Gitternetz von Grabfeldern angelegt wurden - schuf der Gartendirektor Theodor Klett hier einen an den Ideen des englischen Landschaftsgartens orientierten Friedhof, der gleichsam den Tod durch ein heiteres Bild und eine schönere Form verklären helfen sollte. Dieser Schweriner Friedhof ist heute als Garten- und Landschaftsdenkmal eingetragen.

    Foto: Uwe Bergeest
    13. Jul. 2018

    1850 wurde der jüdische Friedhof in Stralsund angelegt. Der älteste erhaltene Grabstein ist von 1855. 1912 konnte der Friedhof erweitert werden, in der NS-Zeit wurde er jedoch geschlossen und das Grundstück kam in den Besitz der Stadt. Nach 1945 gestaltete man den Friedhof zu einer Gedenkstätte um. 1997 kam er dann wieder in den Besitz der Jüdischen Gemeinde Mecklenburg-Vorpommern. Von 2000 bis 2008 wurde der Friedhof saniert und alle erhaltenen Grabsteine restauriert.

    Foto: Manfred G. Munzinger
    2. Jun. 2011

    1912 wurde durch die katholische Gemeinde ein neuer Friedhof mit heute noch erhaltenen Lindenbäumen, Ahornbäumen und Eschen angelegt. 1941 wurde dieser erweitert. 

    Foto: Brigitte Drinkmann

    Ansichten