Home | Idee | Mitmachen | Kontakt | Impressum |Datenschutz

Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 30. Sep. 2009

    Dort wo sich einst die Gemarkungsgrenze zu Schmellwitz befand wurde 1870 der Cottbuser Nordfriedhof angelegt und bereits 1892 erweitert. Die parkähnliche Anlage ist durch den Haupt- und Querweg in vier Hauptfelder gegliedert. Durch das Haupttor führt der Mittelweg von Bäumen gesäumt zur Feierhalle. Diese wurde 1929 im Stil der Neuen Sachlichkeit erbaut. Der Friedhof die letzte Ruhestätten bedeutender Cottbuser Persönlichkeiten aus dem wirtschaftlichen, geistigen und kulturellen Leben.

    Foto: Winfried Hartwig
    19. Sep. 2009

    Die im Jahr 1904 im neogotischen Stil erbaute Feierhalle auf dem Südfriedhof in Cottbus steht nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen seit April 2009 wieder für Trauerfeiern zur Verfügung. Im Zuge der Rekonstruktion wurden auch die Außenanlagen um die Halle neu gestaltet und die Wege grundhaft saniert.

    Foto: Winfried Hartwig

    Ansichten